FR NL EN

Technische Information Standbau


(zie ook Teilnahmebedingungen)

  • Die Wände, die nach den Gängen liegen, müssen offen und für das Publikum zugänglich sein. Abweichungen von dieser Regel müssen beantragt werden.
  • Alle Wände, die an einen anderen Stand angrenzen, müssen auf 2,5 m Höhe abgeschlossen sein.
  • Höhere Wände oder Wandteile sind nicht zugelassen, es sei denn, es wird mindestens ein Meter Abstand von der Wand des Nachbarn und dem erhöhten Wandteil gehalten. Durchsichtige Aufbauprofile an den Ecken des Standes bilden eine Ausnahme, aber zwischen den Profilen dürfen die Wände selbst nicht höher als 2,5 Meter sein. Wer höher bauen möchte, muss einen entsprechenden Antrag bei REVA stellen und die Genehmigung hierzu von den unmittelbaren Nachbarn erhalten. (freddy@reva.be)
  • Wenn Sie auf der gemieteten Fläche einen Stand durch eine spezialisierte Firma aufbauen lassen, entsprechend den Abmessungen und der Ausrichtung, werden wir dies bei der endgültigen Platzvergabe berücksichtigen. Bitte teilen Sie diese Absicht ausdrücklich auf dem Anmeldeformular mit. Außerdem wäre es wünschenswert, der REVA eine Standskizze zu übersenden oder zu mailen. (freddy@reva.be)
  • Wenn Sie mit Subunternehmern zusammenarbeiten, müssen Sie das Formular zur Entschädigungsverzichtserklärung in der Ausstellermappe ausfüllen und einsenden (Teil 9).
  • Artexis wird Ihnen rechtzeitig die "Toolbox" mit den technischen Daten und den Richtlinien zum Aufbau des Messestands, zur Miete zusätzlicher Materialleistungen, zum Telefon- und Stromanschluss usw. zusenden oder online bereitstellen.

Zu Ihrer Information:

"Flanders Expo" ist die Bezeichnung des gesamten Messegeländes.
"Artexis" ist der Name des Unternehmens, das diese Hallen verwaltet.



Standaufbau
18 April, Dienstag Für alle Aussteller, die eine nackte Standfläche (also keinen Modulstand) gemietet haben)
08.00 - 22.00: LKW zugelassen
19 April, Mittwoch Für alle Aussteller
08.00 - 14.00: LKW zugelassen
14.00 - 20.00: Beendigung des Aufbaus
Alle Stände müssen um 20.00 Uhr fertig aufgebaut sein
Abbau
22 April, Samstag 18.30 - 24.00 Uhr: Die Tore werden erst um 18.30 Uhr geöffnet, wenn alle Besucher die Halle verlassen haben
23 April, Sonntag 08.00 - 18.00 Uhr
(24 April, Montag) In ganz außergewöhnlichen Fällen können am Montag noch Ausstellungsgegenstände vom Messegelände entfernt werden. Es ist eine Genehmigung von Artexis erforderlich. Außerdem werden die zusätzlichen Bewachungskosten sowie andere anfallende Kosten durch Artexis in Rechnung gestellt.